Zum Inhalt springen

Landesmusiktag 2019 findet an zwei Tagen statt.

Schlaitdorf, 8. Mai 2019

In diesem Jahr wird der landesweite Musikwettbewerb der #akkordeonjugendbw in Filderstadt am Samstag, 26. Oktober 2019 (Jugendakkordeonorchester, Gemischte Besetzungen, Akkordeon-Ensembles, Kammermusik mit Akkordeon) und am Sonntag, 27. Oktober 2019 (Akkordeon Solo Standardbass, Akkordeon Solo Manual III, Akkordeon Duo) stattfinden. Anmeldeschluss ist der 1. August 2019. Informationen und Anmeldeunterlagen in Kürze auf der Veranstaltungswebseite.

Save the Date: 14. bis 17. April 2020 zum Osterseminar nach Trossingen

Karlsruhe, 8. Mai 2019

Junge Musiker*innen ab dem 10. Lebensjahr (bis einschließlich 26. Lebensjahr) sollten sich diesen Termin als musikalische Fortbildung merken. Bisher hatten wir im Orchesterspiel Akkordeons, Keyboards, E-Pianos, Elektro-Bass und Schlagzeug im Einsatz. Unsere Dozenten für Orchesterspiel und wir sind auch offen für weitere Instrumente. Die aktuelle Save-the-Date Postkarte kann als pdf auf der Unterseite Osterseminar abgerufen werden.

Landesjugendring Baden-Württemberg fordert: Wahlrecht ab 14 auf allen Ebenen

Stuttgart, 6. Mai 2019

Am 26. Mai 2019 finden in Baden-Württemberg Kommunalwahlen und gleichzeitig die Europawahl statt. Während bei der erstgenannten Wahl auch junge Menschen ab dem 16. Lebensjahr wählen dürfen, ist in Deutschland die Teilnahme an der Europawahl erst ab dem 18. Lebensjahr erlaubt. Dies mag für die jungen Wähler*innen komisch sein, weil in anderen europäischen Ländern (Österreich, Malta) das Wahlrecht ab 16 Jahren auch für die Europawahl gilt. Der #ljrbw hat auf seiner Frühjahrsvollversammlung gestern die Forderung beschlossen, sowohl das aktive als auch das passive Wahlrecht auf allen politischen Ebenen auf 14 Jahre zu senken. Die vollständige Presseerklärung: Nr. 02_2019

Landesjugendring Baden-Württemberg: 2-tägige Vollversammlung mit Vorstandswahlen

Mannheim, 5. Mai 2019

Gestern und heute fand die Frühjahrsvollversammlung 2019 des #ljrbw in Mannheim statt. Nach vielen inhaltlichen Punkten (Arbeitsbericht 2017/2018, Beschlüsse zu Wahlalter ab 14 Jahre, Fridays for future, u. a.) wurde der Vorstand für die Amtszeit von 2 Jahren gewählt: Kerstin Sommer, die 14 Jahre lang als Vorstandsmitglied – davon 10 Jahre als Vorsitzende – wirkte, trat nicht mehr an. Neuer Vorsitzender des Vereins ist nun Reiner Baur, zuvor 10 Jahre als stellv. Vorsitzender aktiv. Claudia Ernst (stellv. Vorsitzende), unsere Delegierte Claudia Daferner (FB Ehrenamt und Engagement), Kai Mungenast (FB Weltoffene Jugendarbeit), Mechthild Belz (FB Nachhaltigkeit) und Nicolas Alt (FB Partizipation und politische Bildung) wurden wiedergewählt. Mit Alexander Strobel (stellv. Vorsitzender) und Daniel Melchien (FB Vielfalt und Inklusion) vervollständigen zwei neue Personen den Vorstand. Eine Vorstand-Übersicht findet ihr auf der Webseite des #ljrbw